Legend Suspensions

 

Ausstattung: 2009–2013 HARLEY-DAVIDSON FLH TOURING-MODELLE

REVO ARC 1999-2008 INSTALLATIONSANLEITUNG

Teile: 1310-1878, 1310-1879, 1310-1880, 1310-1881, 1310-1902, 1310-1903, 1310-1904, 1310-1905, 1310-1926, 1310-1927, 1310-1928, 1310-1929

INSTALLATIONSANWEISUNGEN

SCHRITT EINS: ENTFERNEN SIE STOCKSCHLÄGE

A. Das Motorrad sicher auf dem Wagenheber abstützen. 

B. Entfernen Sie die serienmäßigen Stoßdämpfer. 

SCHRITT ZWEI: STOSSDÄMPFER INSTALLIEREN

A. Bringen Sie blaue Schraubensicherungselemente an.

B. Befestigungselemente und Stoßdämpfer gemäß installieren ABBILDUNG A. 

C. Ziehen Sie die Befestigungselemente mit 50 ft-lbs fest. 

D. Sobald Stoßdämpfer mit der richtigen Hardware installiert sind ABBILDUNG A., stellen Sie sicher, dass Sie sie frei in beide Richtungen drehen können, ohne Kontakt mit anderen Teilen des Motorrads oder der Hardware ABBILDUNG C. 

ABBILDUNG B
ABBILDUNG A.
KEINE GROßEN OEM-UNTERLEGSCHEIBEN VERWENDEN
  1. 1. 5/16″ Distanzstück
  2.  1/8″ Distanzstück
  3. OE-Sicherungsscheibe 
  4. OE-Schraube 
  5. Schlauchschelle 
  6. 5/16″ Unterlegscheibe
  7. 5/16-18 x 3/4″ Schraube
  8. 5/16-18 Kontermutter (Ersetzen Sie die OE-Mutter)
  9. Montageblock
  10. 5/16 Unterlegscheibe (ersetzt OE-Unterlegscheibe)
  11. 5/16-18 x 1 3/4″ Schraube (ersetzt OE-Schraube)
  12. 1/4-20 x 3/4″ Schraube
  13. 1/8″ Distanzstück
  14. OE-Schraube
  15. OE-Sicherungsscheibe
  16. 5/16″ Distanzstück

Warnung: Vergewissern Sie sich vor dem Kauf oder dem Versuch, Stoßdämpfer zu installieren, die von der OEM-Länge abweichen, dass der Radweg geändert werden kann, ohne dass Abstandsprobleme entstehen, wie z. B. Kontakt zwischen Schwinge/Achse und Auspuff sowie Ketten-/Riemenschutz und Reifenabstand. 

SCHRITT DREI: INSTALLIEREN SIE FERNBEHÄLTER

A. Installieren Sie die Montagehalterung am externen Ausgleichsbehälter, wie in gezeigt         ABBILDUNG A..

B. Entfernen Sie die hinteren Satteltaschen-Stützschrauben. Verwenden Sie die mitgelieferten 5/16" x 1 3/4"-Schrauben, 5/16"-Unterlegscheiben und 5/16"-Kontermuttern, um die Montagehalterungen wie in gezeigt zu installieren ABBILDUNG A und B.

C. Bringen Sie die Schlauchschelle um den Schlauch an und bringen Sie die 5/16 Zoll x 3/4 Zoll Schraube und Unterlegscheibe gemäß an ABBILDUNG C.

D. Auf ausreichenden Schlauchabstand von Reifen/Rad, Auspuff und allen scharfen Verschleißflächen prüfen.

ABBILDUNG C

WIE STELLT MAN DAS EIN

SCHRITT EINS: SAG EINSTELLEN

A. Setzen Sie sich auf den Fahrer (mit eingelegtem Gang), den Beifahrer und die beabsichtigte Ladung Tragen, auf dem Motorrad.

B. Messen Sie die Stoßdämpferlänge von der Mitte der unteren Befestigungsschraube bis zur Mitte der oberen Befestigungsschraube (ABBILDUNG B).

Siehe Tabelle A für die richtige Messung des Durchhangs. Wenn die gemessene Länge größer als die richtige Messung ist, reduzieren Sie die Federvorspannung (ABBILDUNG A.), wenn die gemessene Länge kleiner als das richtige Maß ist, erhöhen Sie die Federvorspannung (ABBILDUNG A.).

Hinweis 1: Um die Vorspannung einzustellen, fassen Sie die Feder mit beiden Händen und drehen Sie sie in die gewünschte Richtung, während Sie die Feder einstellen, sollten sich Fahrer und Beifahrer nicht auf dem Motorrad befinden.

Hinweis 2: Die Federn sollten an beiden Stoßdämpfern gleich eingestellt werden.

SCHRITT ZWEI: PROBEFAHRT

Hinweis: Überprüfen Sie den Reifendruck, bevor Sie Einstellungen an der Aufhängung vornehmen.

A. Vergewissern Sie sich vor der Probefahrt, dass die Druckstufen- und Zugstufeneinstellung bei beiden Stoßdämpfern gleich sind, und notieren Sie sich die Position der Kompressions- und Zugstufeneinstellungen. Drehen Sie den Druckstufeneinsteller (ABBILDUNG A.) im Uhrzeigersinn bis zur vollständig geschlossenen Position und dann zurück die gewünschte Anzahl von „Klicks“ aus (4 „Klicks“ sind normalerweise gut Startpunkt). Drehen Sie den Zugstufeneinsteller (ABBILDUNG A.) im Uhrzeigersinn zu in die vollständig geschlossene Position und dann um die gewünschte Zahl zurück von „Klicks“ (3 „Klicks“ sind normalerweise ein guter Ausgangspunkt).

Hinweis: Die Position der Druck- und Zugstufeneinstellung sind die Anzahl der "Klicks" aus der vollständig geschlossenen Position (Einsteller bis zum Anschlag im Uhrzeigersinn gedreht).

B. Testen Sie das Motorrad mit Ihrer typischen Beladung und auf einer Straße Sie kennen sich aus.

ABBILDUNG A.
  1. Federvorspannung reduzieren
  2. Federvorspannung erhöhen
  3. Rückprall erhöhen (langsamer)
  4. Rebound verringern (schneller)
  5. Kompression verringern (weicher)
  6. Kompression erhöhen (fester)
  7. Hinweis: Bei Huckepack-Stoßdämpfern wird der Ausgleichsbehälter direkt am Dämpfer montiert

SCHRITT DREI: KOMPRIMIERUNGSEINSTELLUNG ANPASSEN

A. Wenn Sie das Gefühl haben, dass die Federung zu hart ist, insbesondere bei kleineren Unebenheiten, Druckstufendämpfung verringern (gegen den Uhrzeigersinn), wenn wenn Sie das Gefühl haben, dass die Federung zu weich ist (durchschlagen), erhöhen Sie die Druckstufendämpfung (im Uhrzeigersinn).

B. Stellen Sie den linken und rechten Druckstufeneinsteller um 1 oder 2 „Klicks“ (links und rechts gleich viel) fester oder weicher ein, je nach Vorliebe, und testen Sie erneut.

SCHRITT VIER: REBOUND-EINSTELLUNG ANPASSEN

A. Wenn Sie das Gefühl haben, dass sich die Federung matschig oder schwingend anfühlt, erhöhen Sie die Zugstufendämpfung (im Uhrzeigersinn). Wenn die Aufhängung langsam reagiert oder sich bei nah beieinander liegenden Unebenheiten hart anfühlt, verringern Sie die Zugstufendämpfung (gegen den Uhrzeigersinn).

B. Stellen Sie den linken und rechten Zugstufeneinsteller um 1 oder 2 „Klicks“ (links und rechts gleich viel) fester oder weicher ein, je nach Vorliebe, und testen Sie erneut.

Hinweis: Ändern Sie zwischen den Testfahrten nur einen Satz Einsteller (Druckstufe oder Zugstufe), um die Variablen während des Testens zu minimieren.

ABBILDUNG B
TABELLE A
  1. Schocklänge
  2. Korrekte Durchhangmessung

GARANTIE

Alle Legend Für Teile von ® Suspensions wird dem Erstkäufer garantiert, dass sie frei von Herstellungs- und Verarbeitungsfehlern sind. Teile, die diesen Bedingungen nicht entsprechen, werden bei repariert oder ersetzt Legend ® Aufhängungsoption, wenn die Teile zurückgesendet werden Legend ® Aufhängungen durch den ursprünglichen Käufer. Lieferung der Original-Kaufrechnung oder Quittung zusammen mit dem Teil an Legend ® Aufhängungen sind eine Bedingung, die der Garantiedeckung vorausgeht. Die Garantieabdeckung ist auf Lebenszeit begrenzt.

Falls der ursprüngliche Käufer der Meinung ist, dass eine Garantieleistung erforderlich ist, muss der ursprüngliche Käufer anrufen oder eine E-Mail senden Legend ® Suspendierungen sofort, um das Anliegen zu besprechen. Einige Bedenken können durch einen Telefonanruf behoben werden und erfordern keine weiteren Maßnahmen.

Ein Teil, das verdächtigt wird, defekt zu sein, darf nicht von einem Händler oder einer anderen Person ohne vorherige schriftliche Genehmigung von ersetzt werden Legend ® Suspensionen. Wenn es für notwendig erachtet wird Legend ® Aussetzungen Um eine Bewertung des Teils vorzunehmen, um festzustellen, ob ein Mangel vorliegt, muss eine Rücksendegenehmigungsnummer (RA#) eingeholt werden Legend ® Aufhängungen durch den ursprünglichen Käufer. Korrektes Einholen einer Rücksendegenehmigungsnummer von Legend ® Aufhängungen sind eine Bedingung, die der Garantiedeckung vorausgeht.

Das Teil muss ordnungsgemäß verpackt werden, um keine weiteren Schäden zu verursachen, und frachtfrei an uns zurückgesendet werden Legend ® Aussetzungen mit einer Kopie der Originalrechnung oder des Kaufbelegs. Wenn nach Auswertung Legend ® Suspensions findet das defekte Teil, Legend ® Suspensions repariert oder ersetzt das Teil nach Ermessen und Wahl von Legend ® Suspensionen.

Ausschlüsse

Diese Garantie erlischt, wenn:

(1) die Legend Das Teil von ® Suspensions wird repariert, modifiziert oder geändert, es sei denn, eine solche Reparatur, Modifikation oder Änderung wurde ausdrücklich von autorisiert Legend ® Schriftliche Aussetzungen;

(2) die Legend Das Teil von ® Suspensions wird ganz oder teilweise infolge unsachgemäßer Installation, unsachgemäßer Wartung, unsachgemäßer Verwendung, anormalem Betrieb oder sonstiger Zweckentfremdung oder unsachgemäßer Behandlung defekt Legend ® Aufhängungsteil;

(3) die Legend ® Das Teil von Suspensions wird in einem anderen Motorrad oder anderen Fahrzeug als einem nicht modifizierten Original-OEM-Motorrad installiert oder verwendet;

(4) die Legend Das Teil von ® Suspensions wird an jedem Motorrad oder anderen Fahrzeug installiert oder verwendet, das in irgendeiner Form von Wettkampf- oder Rennsport, Offroad-Fahren oder Stunt-Fahren verwendet wird. Stuntfahren umfasst, ist aber nicht beschränkt auf jede Form von akrobatischem Manövrieren des Motorrads, Wheelies, Stopps, Burnouts, Sprünge oder das Betreiben des Motorrads mit überhöhter Geschwindigkeit;

(5) die Legend Das Teil von ® Suspensions wird an einem Motorrad oder einem anderen Fahrzeug installiert oder verwendet, das mit einer Geschwindigkeit betrieben wird, die die durch geltende Gesetze, Vorschriften oder Verordnungen zulässige Geschwindigkeit überschreitet, oder auf andere Weise unter Verstoß gegen geltende Gesetze, Vorschriften oder betrieben wird Verordnung;

(6) die Serien- oder Teileidentifikationsnummer des Legend ® Suspensions Teil ist unkenntlich gemacht oder fehlt;

(7) die Legend Das Teil von ® Suspensions wird ohne Autorisierungsnummer zurückgesendet Legend ® Suspensionen; oder

(8) Die Original-Kaufrechnung oder Quittung wird nicht vorgelegt Legend ® Suspensionen zusammen mit dem Teil.

Zusätzliche Einschränkungen

(1) Legend ® Aufhängungen haben keine Gewährleistungs- oder Haftungsverpflichtung zur Deckung der Arbeitskosten der Werkstatt, die für die Installation oder Demontage von Aufhängungssystemen oder einzelnen Komponenten anfallen.

(2) Elektrische Komponenten sind auf eine zweijährige Herstellergarantie ab dem Datum der ursprünglichen Rechnung oder Installation beschränkt.

(3) Die eingeschränkte lebenslange Garantie, wie sie in dieser Garantie verwendet wird, ist weiter definiert als die Lebensdauer der spezifischen Produktlinie. Ausgelaufene Produktlinien, für die keine Ersatzteile mehr erhältlich sind, fallen nicht unter diese Garantie.

(4) Die Kosten für den Hin- und Rückversand trägt der Kunde Legend ® Aufhängungen für Garantiereparaturen oder Ersatzteile im Einklang mit dieser Garantie. LEGEND ® SUSPENSIONS (EINSCHLIESSLICH SEINER TOCHTERGESELLSCHAFTEN, VERBUNDENEN UNTERNEHMEN, FÜHRUNGSKRÄFTE, DIREKTOREN, MITARBEITER, VERTRETER ODER AKTIONÄRE) UNTER KEINEN UMSTÄNDEN, OB INFOLGE EINES VERTRAGSVERLETZES, GEWÄHRLEISTUNGSVERLETZUNG, UNERLAUBTER HANDLUNG, GEFAHRENHAFTER HAFTUNG, NICHTLIEFERUNG ODER VERZÖGERUNG BEI LIEFERUNG IN NICHTKONFORMEM ZUSTAND ODER BEI EINER ANDEREN VERTRAGS- ODER PFLICHTVERLETZUNG ZWISCHEN LEGEND ® SUSPENSIONS UND EIN KUNDE ODER ANDERWEITIG FÜR FOLGESCHÄDEN, ZUFÄLLIGE, SPEZIELLE ODER EXEMPLARISCHE SCHÄDEN ODER STRAFSCHÄDEN HAFTBAR, EINSCHLIESSLICH, OHNE EINSCHRÄNKUNG, GEWINN- ODER EINNAHMEVERLUST, VERLUST ANDERER GÜTER ODER ZUGEHÖRIGER AUSRÜSTUNG ODER SCHÄDEN AN ZUGEHÖRIGEN AUSRÜSTUNG, KAPITALKOSTEN ODER ARBEITSKOSTEN, KOSTEN FÜR ERSATZ- ODER ERSATZPRODUKTE ODER ZEITVERLUST. FÜR DEN FALL, DASS LEGEND ® SUSPENSIONS SIND NICHT IN DER LAGE, DAS PRODUKT WIE HIERIN VORGESCHRIEBEN ZU REPARIEREN ODER ZU ERSETZEN, DIE HAFTUNG VON LEGEND ® AUSSETZUNGEN AN SIE ODER EINE ANDERE PARTEI DÜRFEN DEN VON IHNEN FÜR DAS PRODUKT TATSÄCHLICH BEZAHLTEN PREIS NICHT ÜBERSCHREITEN, BEI DEREN ZAHLUNG LEGEND ® SUSPENSIONS WERDEN VON ALLEN WEITEREN VERPFLICHTUNGEN UND HAFTUNG IHNEN GEGENÜBER BEFREIET UND ENTLASTET.

DIESE EINGESCHRÄNKTE GEWÄHRLEISTUNG VERLEIHT IHNEN BESTIMMTE RECHTE, UND SIE HABEN MÖGLICHERWEISE ANDERE RECHTE, DIE VON STAAT ZU STAAT UNTERSCHIEDLICH SIND. EINIGE STAATEN LASSEN DEN AUSSCHLUSS ODER DIE BESCHRÄNKUNG VON ZUFÄLLIGEN ODER FOLGESCHÄDEN NICHT ZU, SO DASS DIE OBEN GENANNTE EINSCHRÄNKUNG ODER DER AUSSCHLUSS MÖGLICHERWEISE NICHT FÜR SIE ZUTRIFFT.

WARNUNG:  Legend ® Suspensions empfiehlt, dieses System von einem professionellen Techniker mit Fachkenntnissen in Demontage-/Wiedermontageverfahren und Kontrollen nach der Installation einbauen zu lassen.   Legend ® Aufhängungen sind nur für den Einbau und die Verwendung an unveränderten OEM-Motorrädern konzipiert.  Legend ® Suspensions übernimmt keine Verantwortung für Schäden oder Verletzungen, die sich aus der Verwendung oder Installation seiner Produkte ergeben können, unabhängig davon, ob sie ordnungsgemäß installiert oder verwendet werden. Installieren eines Legend ® Die Aufhängung kann die anfängliche Bodenfreiheit verringern, wenn sie in abgesenkter Position ist. Das Motorrad steht tiefer über dem Boden und es sollte darauf geachtet werden, dass es nicht auf dem Boden aufsetzt, insbesondere über Unebenheiten oder in Kurven. Um die richtige ausgewogene Geometrie beizubehalten, empfehlen wir das Fahren in der Position der Schafthöhe.

Streitbeilegung

Sie stimmen zu, dass jede Streitigkeit zwischen Ihnen und Legend ® Aussetzungen, die hierunter entstehen, werden ausschließlich und endgültig durch ein Schiedsverfahren gelöst, das von der American Arbitration Association („AAA“) verwaltet und nach ihren Regeln durchgeführt wird, sofern nachstehend nichts anderes bestimmt ist.

Das Schiedsverfahren wird vor einem einzigen Schiedsrichter durchgeführt und beschränkt sich ausschließlich auf die Streitigkeit zwischen Ihnen und Legend ® Suspensionen. Das Schiedsverfahren findet an jedem angemessenen Ort in Meade County, South Dakota, oder durch Einreichung von Dokumenten, per Telefon, online oder persönlich statt. Jede Entscheidung, die in einem solchen Schiedsverfahren gefällt wird, ist endgültig und für alle Parteien bindend und kann vor jedem zuständigen Gericht entschieden werden. Sollte eine Partei eine Streitigkeit in einem anderen Forum als AAA vorbringen, kann der Schiedsrichter der anderen Partei ihre angemessenen Kosten und Auslagen erstatten, einschließlich Anwaltsgebühren und Auslagen, die durch die Aussetzung oder Einstellung solcher anderen Verfahren oder durch die anderweitige Durchsetzung der Einhaltung dieser Bestimmung zur Streitbeilegung entstehen.

SIE ERKENNEN AN, DASS SIE DAS RECHT HÄTTEN, STREITIGKEITEN VOR EINEM GERICHT ZU LEITEN, UND DASS SIE AUSDRÜCKLICH UND WISSENTLICH AUF DIESES RECHT VERZICHTEN UND SICH EINVERSTANDEN HABEN, JEGLICHE STREITIGKEITEN DURCH EIN VERBINDLICHES SCHIEDSVERFAHREN ZU LÖSEN.

Für die Zwecke dieses Abschnitts bezeichnet der Begriff „Streitigkeiten“ alle Streitigkeiten, Kontroversen oder Ansprüche, die sich aus oder im Zusammenhang mit Folgendem ergeben: (1) dieser Vereinbarung, ihrer Auslegung oder der Verletzung, Beendigung, Anwendbarkeit oder Gültigkeit derselben oder (2 ) den Kauf oder die Nutzung von Produkten, Zubehör, Dienstleistungen oder anderweitig von Legend ® Suspensionen.

Für die Zwecke dieser Vereinbarung ist der Begriff Legend ® Suspensionen bedeutet Legend ® Suspendierungen, ihre Tochtergesellschaften, verbundenen Unternehmen, Direktoren, leitenden Angestellten, Mitarbeiter, Begünstigten, Vertreter oder Zessionare; Der Begriff „Sie“ bezeichnet Sie, den ursprünglichen Käufer, Ihre Vertreter, Begünstigten oder Erben.

Geltendes Recht

Sowohl du als auch Legend ® Suspendierungen stimmen der Anwendung der Gesetze des Staates South Dakota zu, um alle Ihre Rechte zu regeln, auszulegen und durchzusetzen und Legend ® Aussetzung der Rechte, Pflichten und Pflichten, die sich aus dem Gegenstand dieser eingeschränkten lebenslangen Garantie ergeben oder in irgendeiner Weise damit zusammenhängen, ohne Rücksicht auf Grundsätze des Kollisionsrechts.